Kommunalpolitik: Einstimmiger Beschluss der Stadträte im AUT

Mannheimer Morgen

Radfahrer dürfen künftig von 20 bis 8 Uhr durch die Fußgängerzone Planken und Breite Straße fahren. Außerdem sind ganztags die Querungen zwischen den Quadraten O 2/O 3 und P 2/P 3 hinter der Post sowie U 1/T 1 und K 1/J 1 am Neckartor für Radler freigegeben. Das beschloss gestern der Ausschuss für Umwelt und Technik (AUT) des Gemeinderates einstimmig. Den Bereich bis vormittags um 11 Uhr für Radfahrer zu öffnen, wie es die FDP vorgeschlagen hatte, fand keine Mehrheit. Darüber soll jedoch in einem Jahr erneut nachgedacht werden, wenn der Versuch mit den Radlern in der Fußgängerzone abgeschlossen ist. „Ich bin da durchaus aufgeschlossen“, sagte Bürgermeister Lothar Quast. Aber aus Sicht der Verwaltung stehe der Fußgänger in diesen Abschnitten der City an erster Stelle. Und im Moment sehe er die Radler am Vormittag mit all dem vielen Lieferverkehr und den zahlreichen Stadtbahnen in der Fußgängerzone als „nicht verträglich“.

Verfasst in: Aus dem Gemeinderat, Aus der Presse

Willst du an der Diskussion teilnehmen?


Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar *

Name *
E-Mail *
Webseite