CDU-Fraktion für Umfrage

Sicherheit: Christdemokraten verteidigen Erhebung

Mannheimer Morgen, 27.02.2012

In der Debatte um die städtische Umfrage zum Sicherheitsempfinden der Bürger spricht sich die CDU-Fraktion im Gemeinderat explizit für die bereits laufende Erhebung aus. Die Fraktionen von SPD, Grünen und FDP sowie der Migrationsbeirat hatten die Umfrage als diskriminierend gegenüber Migranten bezeichnet. An einer Stelle wird darin nach Problemen im Stadtteil gefragt, eine der vorgegebenen Antworten lautet „Viele Ausländer/Asylbewerber“. „Es erscheint uns durchaus sachgerecht, die Bevölkerung beispielsweise auch danach zu fragen, ob sie einen hohen Anteil an ausländischer Bevölkerung als Problem ansieht“, findet Steffen Ratzel, der sicherheitspolitische Sprecher der CDU-Fraktion. Dass gerade die Grünen solche Fragen verhindern wollten, irritiere ihn doch sehr. „Schließlich propagieren sie doch seit Jahrzehnten die multikulturelle Gesellschaft, haben aber offenbar die Sorge, dass diese von einem Großteil unserer Bevölkerung gar nicht gewünscht wird und sich dies bei einer solchen Umfrage zeigen würde.“ imo