FDP kritisiert Oberbürgermeister

Mannheimer Morgen, 08.03.2012

Kommunalpolitik:

Wohin will die Stadtverwaltung? Über die strategischen Ziele von Oberbürgermeister Dr. Peter Kurz sollte der Gemeinderat informiert werden und diskutieren. Das war bei den Etatberatungen im Dezember versprochen worden. Jetzt kritisiert die FDP die „Geheimniskrämerei“ des OB. „Wir reden andauernd über die Stadtgesellschaft und den politischen Bürger, über Transparenz und Bürgerbeteiligung, und dann will der Oberbürgermeister die Diskussion über die Ziele und Auswirkungen des Verwaltungshandelns hinter verschlossenen Türen führen. Wir halten das für den völlig falschen Ansatz „, wettert der Fraktionsvorsitzender Volker Beisel. tan

 

 

 

Verfasst in: Aus der Presse